Aktu­el­les aus

der Recht­spre­chung

Schim­mel im Kin­der­zim­mer berech­tigt zur frist­lo­sen Kün­di­gung

des Miet­ver­trags, es sei denn der Ver­mie­ter kann bewei­sen, dass die Feuch­tig­keit der Wän­de und der Schim­mel nicht bau­seits bedingt, son­dern vom Mie­ter ver­ur­sacht wor­den sind. Dies ent­schied das Amts­ge­richt Bie­le­feld mit Urteil vom 03.07.2019.

(Az.: 415 C 56/18, Beck­RS 2019, 16002) (Quel­le: Beck)

Ihre Rechts­an­wäl­te

Über­blick alle Bei­trä­ge aus der aktu­el­len Recht­spre­chung

2020-06-09T15:11:24+02:00